VFL Wolfsburg

Bayern München gegen VfL Wolfsburg

Daniel Didavi freut sich über sein Tor und zeigt zum Himmel.

Die Grün-Weißen erkämpfen sich nach 0:2-Rückstand ein 2:2 in München

Wer hätte das gedacht: Der VfL Wolfsburg belohnt sich nach einem starkem Auswärtsauftritt beim Rekordmeister FC Bayern München mit einem 2:2 (0:2)-Unentschieden. Nachdem die Schmidt-Elf zur Pause nach zwei unglücklichen Treffern durch Robert Lewandowski (33, Foulelfmeter) und Arjen Robben (43.) bereits mit 0:2 hinten lag, brachte Maximilian Arnold die Wölfe per Freistoß wieder heran (56.). Der kurz zuvor eingewechselte Daniel Didavi sorgte in der 83. Minute für den viel umjubelten Ausgleich.

Spielergebnis FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg mit dem Endergebnis 2:2. Die Vereinslogos sind zu sehen.

 

 

Aufstellungen

Logo FC Bayern München.

Trainer
Carlo Ancelotti

Ulreich – Kimmich, J. Boateng, Hummels, Rafinha – Rudy, Vidal (63. Tolisso), Robben, T.Müller, Ribery (85. James) – Lewandowski


Logo VfL Wolfsburg.


Trainer
Martin Schmidt

Casteels – Verhaegh, Tisserand, Uduokhai, G. Itter – Camacho (74. Didavi), Guilavogui, William (46. Blaszczykowski), Arnold, Malli – Origi (85. Bazoer)

Spielstatistik

Aktion

FC Bayern München

VfL Wolfsburg

Tore

2

2

Torschüsse

19

8

Ballbesitz

59%

41%

Zweikämpfe gewonnen

48%

52%

Ecken

7

3

Abseits

4

0

Fouls

9

11

Gelbe Karten

1

2

Rote Karten

-

-

Gelb-Rote Karten

-

-

Zuschauer: 75.000 | Schiedsrichter: Christian Dingert (Lebecksmühle)

Impressionen 6. Spieltag

Martin Schmidt schaut sich das Spiel seiner Wölfe am Spielfeld an.
22.09.2017

„Es gibt kein anstrengungsloses Glück“

Die Stimmen der Trainer zum Spiel.[weiterlesen]

Daniel Didavi freut sich über sein Tor und zeigt zum Himmel.
22.09.2017

Joker Didavi lässt Wölfe jubeln

Die Grün-Weißen erkämpfen sich nach 0:2-Rückstand ein 2:2 in München.[weiterlesen]