VFL Wolfsburg

VfB Stuttgart gegen VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg-Spieler Josuha Guilavogui im Zweikampf mit Anastasios Donis.

Die Grün-Weißen verlieren beim VfB Stuttgart mit 0:1.

Der VfL Wolfsburg unterliegt beim VfB Stuttgart verdient mit 0:1 (0:1). Das Team von Andries Jonker kreierte gegen den couragiert aufspielenden schwäbischen Aufsteiger zu wenig Ideen und musste in der 42. Minute den letztlich entscheidenden Treffer durch Chadroc Akolo hinnehmen. Nachdem der VfB in Halbzeit zwei zunächst die Vorentscheidung verpasste, hielt ihr ansonsten beschäftigungsloser Schlussmann Ron-Robert Zieler in der Nachspielzeit den Sieg fest.

 

 

Aufstellungen

Logo VfB Stuttgart.


Trainer
Hannes Wolf

Zieler – Pavard, Baumgartl, Kaminski – Beck, Aogo - Gentner, Ascacibar, Donis (66. Brekalo), Akolo (77. Mangala) – Terodde (72. Asano)

Logo VfL Wolfsburg.



Trainer
Andries Jonker

Casteels – Knoche, Camacho, Uduokhai – William (46. Verhaegh), Gerhardt -  Guilavogui, Arnold, Didavi (79. Malli) – Dimata (66. Ntep), Origi

Spielstatistik

Aktion

VfB Stuttgart

VfL Wolfsburg

Tore

1

0

Torschüsse

8

8

Ballbesitz

46%

54%

Zweikämpfe gewonnen

54%

46%

Ecken

2

3

Abseits

5

2

Fouls

17

21

Gelbe Karten

2

3

Rote Karten

-

-

Gelb-Rote Karten

-

-

Zuschauer: 50.500 | Schiedsrichter: Guido Winkmann (Kerken)

Impressionen 4. Spieltag

VfL Wolfsburg-Spieler Josuha Guilavogui im Zweikampf mit Anastasios Donis.
16.09.2017

Ideenlose Wölfe

Die Grün-Weißen verlieren beim VfB Stuttgart mit 0:1.[weiterlesen]