VFL Wolfsburg

VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt

Wolfsburg-Spieler Divock Origi im Zweikampf mit einem Gegenspieler.

Die Wölfe unterliegen auswärtsstarken Frankfurtern mit 1:3.

Ein Samstag zum Vergessen: Die Wölfe verlieren ihr erstes Heimspiel 2018 mit 1:3 (0:2) gegen Eintracht Frankfurt. Ein Doppelschlag durch Sebastien Haller (18.) und Timothy Chandler (22.) brachte die Hessen früh auf die Siegerstraße. Maximilian Arnolds Anschlusstor per direktem Freistoß (66.) reichte am Ende nicht – auch weil man in der Schlussphase nach Landry Dimatas Gelb-Roter Karte (67.) in Unterzahl agieren musste. Der eingewechselte Luka Jovic sorgte schließlich für die Entscheidung (84.). Zusätzliche Bürde beim kommenden Auswärtsspiel bei Hannover 96 (So., 28. Januar, 18 Uhr) ist die Gelbsperre von Josuha Guilavogui, der seinen fünften Karton sah.

Grafik vom 1:3 Ergebnis gegen Eintracht Frankfurt, inklusive der Logos des VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt.

 

 

Aufstellungen

Logo VfL Wolfsburg.

Trainer
Martin Schmidt

Casteels - Verhaegh, Tisserand, Uduokhai, William (76. Gerhardt) - Malli, Guilavogui (86. Osimhen), Arnold, Brekalo (45. Steffen) - Dimata, Origi


Trainer
Niko Kovač

Hrádecky - Salcedo, Hasebe, Falette - Mascarell - Wolf, Boateng, Gacinovic (79. Fernandes), Chandler (86. Willems) - Haller, Rebic (77. Jovic)

Spielstatistik

Aktion

VfL Wolfsburg

VEintracht Frankfurt

Tore

1

3

Torschüsse

14

18

Ballbesitz

52%

48%

Zweikämpfe gewonnen

51%

49%

Ecken

4

3

Abseits

1

1

Fouls

15

21

Gelbe Karten

3

2

Rote Karten

-

-

Gelb-Rote Karten

1

-

Zuschauer: 24.250 | Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart)

Impressionen 19. Spieltag

VfL Wolfsburg-Spieler und -Betreuer klatschen sich nach dem Spiel ab.
20.01.2018

„Ein gebrauchter Tag“

Die Stimmen der Trainer zum 1:3 der Wölfe gegen Frankfurt.[weiterlesen]

VfL Wolfsburg-Spieler Divock Origi im Zweikampf mit einem Gegenspieler.
20.01.2018

Heimstart misslungen

Die Wölfe unterliegen auswärtsstarken Frankfurtern mit 1:3.[weiterlesen]

19.01.2018

Unter Wölfen online

Ausgabe 11 zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt im VfL-Kiosk.[weiterlesen]

18.01.2018

„Wollen immer auf Sieg spielen“

Wölfe empfangen am Samstag eine auswärtsstarke Eintracht aus Frankfurt.[weiterlesen]

Menü der Unterseiten

Graphik zum E-Sport-Engagement des VfL mit dem Logo.