VFL Wolfsburg

FC Augsburg gegen VfL Wolfsburg

Teamjubel nach dem 1:0 durch Daniel Didavi.

Der VfL Wolfsburg gewinnt zum Ligastart beim FC Augsburg 2:0.

Erstes Bundesliga-Spiel, erster Sieg: Der VfL Wolfsburg ist erfolgreich in die neue Saison 2016/17 gestartet. Die ersten drei Punkte machten die Wölfe durch einen 2:0 (1:0)-Sieg beim FC Augsburg perfekt. Die beiden Treffer erzielten Daniel Didavi (35. Minute) und Ricardo Rodriguez (89.). Im Vergleich zum ersten Pflichtspiel in der vergangenen Woche im DFB-Pokal beim FSV Frankfurt veränderte VfL-Cheftrainer Dieter Hecking die Startelf nur auf einer Position: Für Carlos Ascues fing Robin Knoche in der Innenverteidigung an. Jakub Blaszczykowski, Jeffrey Bruma, Daniel Didavi und Yannick Gerhardt liefen somit erstmals von Beginn an für die Grün-Weißen in der Bundesliga auf.

Ergebnis, Logos und Torschützen der Partie der Wölfe in Augsburg.

Aufstellungen

Trainer
Dirk Schuster

Hitz – Verhaegh, Gouweleeuw, Janker, Stafylidis – Kohr (83. Altintop), Baier – Bobadilla, Koo (81. Usami), Caiuby – Finnbogason (63. Ji)

Logo VfL Wolfsburg.

Trainer
Dieter Hecking

Casteels – Blaszczykowski, Knoche, Bruma, Rodriguez – Luiz Gustavo, Gerhardt (60. Arnold) – Draxler, Didavi (71. Träsch), Caligiuri – Dost (81. Henrique)

Spielstatistik

Aktion

FC Augsburg

VfL Wolfsburg

Tore

0

2

Torschüsse

13

12

Ballbesitz

47 %

53 %

Zweikämpfe gewonnen

51 %

49 %

Ecken

2

3

Abseits

0

1

Fouls

15

17

Gelbe Karten

1

2

Rote Karten

0

0

Gelb-Rote Karten

0

0

Zuschauer: 26.174 | Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)

Impressionen 1. Spieltag

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Menü der Unterseiten

Graphik zum E-Sport-Engagement des VfL mit dem Logo.