VFL Wolfsburg

VfL Wolfsburg
KAA Gent
1:0
(0:0)
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.
Minute Aktion Ticker
Abschluss Wir holen jetzt die Stimmen zum Spiel und stellen gleich einen ausführlichen Spielbericht online. Feiert schön, wir werden das definitiv machen. Eurer VfL-Online-Team!
Jaaaa - wir stehen im Viertelfinale der Champions League!!!!. Wie geil ist das denn? Und es ist verdient. Im Hinspiel (3:2-Sieg) waren wir besser und auch heute ist der 1:0-Sieg aufgrund der guten und überlegen geführten zweiten Halbzeit absolut verdient. Vereinsgeschichte geschrieben, Viertelfinale wir kommen!
90+3. Anpfiff/Abpfiff Abpfiff! Der VfL siegt gegen Gent mit 1:0 und zieht ins Viertelfinale der Champions League ein. Glückwunsch!
88. Auswechselung Dritter Wechsel VfL: Schürrle geht und Schäfer kommt.
86. Zwischendurch hatte Vieirinha einen schönen Distanzschuss aus 16 Metern abgefeuert, den Sels aber parieren konnte.
84. Aufgrund der guten zweiten Halbzeit unserer Jungs ist die Führung hier absolut verdient. Viertelfinale wir kommen!
83. Auswechselung Wechsel VfL: Arnold geht raus und Vieirinha kommt.
81. Träsch probiert es mit einem Schuss aus 14 Metern - gehalten.
80. Die Belgier müssten jetzt schon drei Tore schießen, kaum zu schaffen, aber trotzdem die Geschichte jetzt konzentriert zu Ende spielen.
77. Auswechselung Wechsel VfL: Draxler geht und Caligiuri kommt.
74. Draxler mit einer perfekten Vorarbeit. Julian dribbelte sich wunderbar von rechts in den Strafraum, dann der Rückpass auf Schürrle und André macht mit seinem Tor aus sieben Metern das Tor zum Viertelfinale ganz weit auf.
74. Tor Tor VfL - Schürrle macht das 1:0!
71. Schürrle mit einer tollen Chance, ist schon im Strafraum, zieht aus 14 Metern ab, in wirklich letzter Sekunde fliegt ein belgisches Abwehrbein in die Flugbahn des Balles. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
68. Auswechselung Wechsel Gent: Saief kommt und Matton geht.
65. Gent kommt im Moment nur noch ganz selten aus der eigenen Hälfte und ist weit davon entfernt, gefährlich zu werden. Wir lassen nichts mehr zu, haben deutlich mehr Ballbesitz und der Führungstreffer liegt in der Luft.
63. Wir sind hier jetzt klar Chef im Ring und es sind noch knapp 30 Minuten bis zum Einzug ins Viertelfinale!!!!!!!!!
62. Hinten passt Dante erneut sehr gut gegen Milicevic auf und spitzelt dem Gent-Stürmer am Strafraum das Leder weg.
60. Rodriguez mit einem Distanzschuss, mit seinem schwachen rechten Fuß abgezogen, knapp vorbei.
60. Toller Angriff der Wölfe. Draxler legt rechts ab auf Träsch, starke Flanke, Schürrle hält den Fuß hin, erwischt den Ball aber nicht voll - verdammt.
58. Auf der Gegenseite hat Gent eine erste kleine Möglichkeit durch Milicevic, Dante stellt sich wunderbar in die Schussbahn, links vorbei.
55. Rodriguez bringt die Ecke von links, plötzlich springt Gustavo am Fünfmeterraum der Ball vor die Füße, Luiz haut sofort drauf, aber Sels reisst die Arme hoch und pariert. Booaah - das war verdammt knapp.
55. Ecke für die Wölfe von rechts: Ball kommt von Draxler in die Mitte, Dante steigt hoch, Kopfball, abgefälscht, nächste Ecke.
54. Wir drückten die Belgier inzwischen gut in die deren Hälfte, ein Tor wäre jetzt perfekt.
52. Freistoß für die Wölfe - Torentfernung gute 25 Metern. Rodriguez übernimmt und knallt den Ball volle Kanne in die Mauer - Aua!!!!!!
51. Gent fällt im Moment nicht besonders viel ein und wir haben die Geschichte hier gut im Griff.
49. Es geht so weiter wie in Halbzeit eins - beide Mannschaften arbeiten sich aneiander ab. So lange es dabei beim 0:0 bleibt, nicken wir das ab. Noch 40 Minuten bis zum Einzug ins Viertelfinale!
48. Dante macht - wie schon gegen Gladbach - einen guten Eindruck und räumt hinten konzentriert alles ab.
47. Beide Trainer haben in der Halbzeit keine Wechsel vorgenommen.
46. Anpfiff/Abpfiff Die zweite Halbzeit läuft. Viel Glück VfL!
45. Anpfiff/Abpfiff Halbzeit in der Volkswagen Arena. Es geht mit einem 0:0 in die Pause. Die Zuschauer haben hier kein bessonders attraktives Spiel gesehen. Es gab wenig Höhepunkte, nach hinten haben wir aber alles im Griff und sind nur noch 45 Minuten vor dem Einzug ins UEFA-Champions-League-Viertelfinale entfernt.
39. Dante probiert es mit einer Flanke von links in den Strafraum auf Kruse, der aber nicht an den Ball kommt.
37. Jetzt eine schöne Aktion von Arnold, der im Strafraum klasse auf Kruse zurücklegen will, gute Idee, aber zu ungenau gespielt. Schade.
35. Es tut sich wenig auf dem Grün - Gent rennt sich in unserer Defensive fest und wir machen wenig nach vorn.
32. Freistoß für uns: Rodriguez schlenzt den Ball aus 30 Metern in den Strafraum, das Leder geht an Freund und Feind vorbei und landet schließlich bei Gent-Keeper Sels.
30. Fazit nach 30 Minuten: Gent macht den besseren Eindruck, strahlt aber keine wirkliche Torgefahr aus. Wir tun uns schwer, halten aber ohne große Probleme das 0:0.
29. Dieter Hecking ist jetzt mal an die Seitenlinie gegangen und gibt neue Anweisungen an unsere Jungs.
24. Insgesamt sind wir noch nicht wirklich im Spiel: Es fehlt Tempo und Druck auf das Tor der Belgier. Wir kommen auch nicht richtig in die Zweikämpfe. Schippe drauflegen bitte!
22. Wieder Simon, dribbelt sich von rechts gegen Träsch in die Mitte, Schlenzer aus 16 Metern, Coen Casteels hat das Ding.
20. Ecke für die Belgier von der rechten Seite - geklärt.
20. So und bitte alle einmal ganz tief durchatmen: Simon wird im 16er angespielt, ist völlig frei, passt quer und in letzter Sekunde hält Dante den Socken hin klärt zur Ecke. Das war knapp!
18. Suuuper Schuss von Guilavogui aus 16 Metern, geiles Ding, aber Sels macht sich ganz laaang und holt die Pille aus dem Eck. Toller Schuss, tolle Parade. Applaus von den Zuschauern.
17. Sieht so aus, als ob das heute hier kein Selbstläufer wird.
13. Nächste gute Aktion der Wölfe: Schürrle passt von innen auf Kruse, der aus der Drehung aus zwölf Metern abzieht, knapp rechts vorbei und es geht ein Aufschrei durch die Arena - das Ding hatten viele Fans schon im Netz gesehen...
12. Starker Ball aus der eigenen Hälfte von Guilavogui auf Schürrle, Sels ist aus seinem Tor und einen Tick eher am Leder als André.
11. Gent präsentiert sich hier in den Anfangsminuten bisher definitiv besser als im Hinspiel, als die Belgier verunsichert wirkten. Sieht so aus, als ob sie besser eingestellt sind.
5. Auf der Gegenseite setzt Gent ebenfalls ein erstes Ausrufezeichen. Milicevic wird an der Strafraumkante angespielt, zieht sofort ab - drüber.
3. Jetzt eine erste gute Aktion der Wölfe: Toller Pass in den 16er auf Schürrle, André mit einem guten Laufweg, ist bereits in der Box, wird dort aber in letzter Sekunde gebremst. Schade.
3. Wir sind gespannt, wie viel Risiko die Belgier heute hier gehen. Sie müssen nach der 2:3-Niederlage im Himspiel natürlich offensiv agieren und das sollte uns in die Karten spielen.
1. Gute Stimmung in der Volkswagen Arena - unsere Fans geben Vollgas. Danke! Das kommt gut!
1. Anpfiff/Abpfiff Anpfiff in der Volkswagen Arena. Viel Glück VfL!
Die äußeren Bedingungen sind gut: Es ist kühl, klar, trocken, Flutlich ist an, kann losgehen!!!!!!
Einen ganz entscheidenden Satz hat Dieter Hecking gestern auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gesagt: "Wir müssen sofort wach sein." Genau - Gas geben von der ersten Sekunde an und einfach alles rausknallen! Unsere Jungs sind wieder gut drauf, das haben die letzten Wochen gezeigt.
Nach dem 3:2-Auswärtssieg im Hinspiel haben wir eine gute Ausgangssituation. Klare Sache, dass wir heute im eigenen Stadion den Sack zu machen und Vereinsgeschichte schreiben wollen. Zum ersten Mal überhaupt das Viertelfinale der UEFA Champions League zu erreichen ist unser großes Ziel für diesen Abend, auf den wir uns wirklich sehr freuen.
Und hier ist die Startformation von Gent: Sels - Nielsen, Gershon, Asare - Kums, Renato Neto - Rafinha, Matton - Milicevic, Simon, Dejaegere
Dieter Hecking nimmt im Vergleich zum Gladbach-Spiel eine Änderung vor: Christian Träsch beginnt als Rechtsverteidiger für Vieirinha.
Auf der Bank sind zunächst: Grün - Schäfer, Ascues, Caligiuri, Vieirinha, Bruno Henrique, Putaro
Hier ist unsere Aufstellung: Casteels - Träsch, Knoche, Dante, Rodriguez - Gustavo, Guilavogui - Schürrle, Arnold, Draxler - Kruse
Hallo VfL-Fans! In knapp einer Stunde wird das Rückspiel gegen Gent angepfiffen. Wir haben gerade in der Volkswagen Arena unsere Computer aufgebaut und begrüßen Euch ganz herzlich am Liveticker!
MATCHDAY! Heute Abend ist es endlich soweit. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League trifft unsere Mannschaft um 20.45 Uhr in der Volkswagen Arena auf KAA Gent. Ziel: Gemeinsam ins Viertelfinale! Wir freuen uns jetzt schon auf den Anpfiff. Immer nur du ... VfL!

Menü der Unterseiten

Logo VfL Wolfsburg.

VfL Wolfsburg

 


Trainer: Dieter Hecking

Startaufstellung: Casteels - Träsch, Knoche, Dante, Rodriguez - Gustavo, Guilavogui - Schürrle (88., Schäfer), Arnold (83., Vieirinha), Draxler (77., Caligiuri) - Kruse

Reservebank: Grün - Schäfer, Ascues, Caligiuri, Vieirinha, Bruno Henrique, Putaro

Logo KAA Gent.

KAA Gent

 


Trainer:
Hein Vanhaezebrouck

Startaufstellung: Sels - Nielsen, Gershon, Asare - Kums, Renato Neto - Rafinha (78., Foket), Matton (68., Saief) - Milicevic, Simon (70., Coulibaly), Dejaegere

Reservebank: Thoelen - Deaux, Depoitre, Foket, Coulibaly, Saief, Wikheim

Match-Statistik

Tore: 1:0 Schürrle (74.)

Gelbe Karten: -

Gelb/Rote Karten: -

Rote Karten: -

Zuschauer: 23.450