VFL Wolfsburg

Sichtungstraining

Große Chance - Sichtungstraining für U11 bis U15 Fußballerinnen

Du hast Talent am Ball und willst das unter Beweis stellen? Dann komm am Sonntag, 4. Dezember, zum Sichtungstraining des VfL Wolfsburg. Herzlich willkommen sind alle Mädchen der Jahrgänge 2002 bis 2007. Von 14 bis 15.30 Uhr hast du die Möglichkeit, in der SoccaFive Arena die Trainer von deinem Können am Leder zu überzeugen. Zum Training bringst du bitte Hallenschuhe für Kunstrasen, Sportbekleidung, Getränke und Schienbeinschoner mit.

Bis zu drei Tagen vor dem Sichtungstraining kannst du dich per Mail inklusive Spielerprofil bei Viola Odebrecht (viola.odebrecht@vfl-wolfsburg.de), per Fax an 05361-851751 oder per Post (VfL Wolfsburg, z.H. Viola Odebrecht, Elsterweg 5, 38446 Wolfsburg) anmelden.

Das auszufüllende Spielerprofil findet ihr hier.

Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung zum Sichtungstraining werden die untenstehenden Teilnahmebedingungen akzeptiert. Ferner bin ich damit einverstanden, dass Einzel- und Gruppenaufnahmen meines Kindes angefertigt und im Zusammenhang mit der Veranstaltung in den Medien der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH verwendet werden dürfen.

Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind die Mädchen der Jahrgänge 2002-2007. Eine Teilnahme kann aufgrund beschränkter Kapazitäten nicht garantiert werden. Sollten mehr Bewerber als Plätze vorhanden sein, entscheiden die Verantwortlichen des VfL Wolfsburg über die Vergabe. Sofern keine anderslautende Rückmeldung erfolgt, gilt diese Anmeldung als verbindlich.

Sportbekleidung wird nicht gestellt und ist durch die Teilnehmer ebenso selbst mitzubringen wie Hallenschuhe für Kunstrasen, Getränke und Schienbeinschoner.

Rücktritt, krankheits- bzw. verletzungsbedingter Abbruch

Der Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen. Mit dem Rücktritt hat der Teilnehmer kein Recht mehr an der Veranstaltung teilzunehmen.

Ausschluss

Der Teilnehmer ist verpflichtet den Anordnungen der Trainer des VfL Wolfsburg Folge zu leisten. Die Verantwortlichen des VfL Wolfsburg behalten sich das Recht vor, Teilnehmer bei wiederholter, grober Nichtbeachtung der Anordnungen von der Veranstaltung auszuschließen. Der Erziehungsberechtigte ist dann verpflichtet, den Teilnehmer nach vorheriger Benachrichtigung schnellstmöglich von der Veranstaltung abzuholen.

Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung


Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass der Teilnehmer körperlich gesund und sportlich voll belastbar ist sowie keine ansteckenden Krankheiten hat. Es besteht eine Informationspflicht für die Einnahme von Medikamenten und wenn der Teilnehmer bestimmte Übungen nicht ausführen darf.
Verletzungen sowie der Weg zum / vom Trainingsort sind durch die jeweilige Versicherungen der Erziehungsberechtigten abgesichert.
Der Teilnehmer muss über den Erziehungsberechtigten kranken- und haftpflichtversichert sein. Der Abschluss einer Unfallversicherung wird empfohlen.

Der VfL Wolfsburg übernimmt für den Verlust von Wertsachen keine Haftung.

Menü der Unterseiten