VFL Wolfsburg

Heimspielmittwoch für die Jungwölfinnen

29.11.2017
Die Spielerinnen der Frauen-U23 des VfL Wolfsburg nehmen sich gegenseitig in den Arm und freuen sich über einen Treffer.

U23 empfängt den Herforder SV Borussia Friedenstal / U17 testet gegen Norwegerinnen.

Nach der Länderspielpause in der 2. Frauen-Bundesliga Nord möchten die U23-Wölfinnen an diesem Mittwoch nachlegen. Um 19 Uhr ist der Herforder SV Borussia Friedenstal zu Gast. Jungwölfinnen-Coach Saban Uzun erwartet einen „tiefstehenden Gegner, der mit voller Hingabe verteidigen wird und mit schnellen Kontern zum Erfolg kommen möchte“. Darauf ist Grün-Weiß vorbereitet und will vor allem konsequent die eigenen Chancen. „Wenn wir in der Offensive passende Lösungsmöglichkeiten finden, bin ich mir sicher, dass wir nach dem letzten Heimsieg nachlegen können“, betont Uzun.

Die U17 tritt dagegen in einem Testspiel gegen die Norges Toppidrettgymnas Akademie aus Norwegen an. Die Gäste sind einer der führenden Ausbildungsvereine in Norwegen und werden mit einer U19 Mannschaft antreten. Holger Ringe möchte alle Spielerinnen einsetzen. Das Testspiel beginnt um 18 Uhr im Stadion Kreuzheide in Wolfsburg.  

Menü der Unterseiten