VFL Wolfsburg

Verstärkung für die U23

13.06.2018
Michele Rizzi läuft in der nächsten Saison für die U23-Wölfe auf.

Michele Rizzi wechselt von Preußen Münster zum VfL Wolfsburg.

Auf der Suche nach einem erfahrenen Mittelfeldspieler ist die U23 des VfL Wolfsburg fündig geworden: Zur neuen Saison 2018/2019 wechselt Michele Rizzi von Drittligist SC Preußen Münster zu den Grün-Weißen. Der 30-Jährige unterschrieb bei den Wölfen einen Dreijahresvertrag. „In Michele haben wir den Spieler gefunden, den wir gesucht haben, um unserer sehr jungen Mannschaft noch mehr Stabilität zu verleihen“, freut sich Pablo Thiam, der Leiter der U23 beim VfL Wolfsburg.

139 Mal in der 3. Liga am Ball

Michele Rizzi stammt aus Stuttgart und schaffte in seiner Geburtsstadt bei den Stuttgarter Kickers den Sprung in den Männerbereich. Im Jahr 2011 wechselte er zur SG Sonnenhof Großaspach, für die er bis 2016 am Ball war, ehe es ihn zum Drittliga-Konkurrenten SC Preußen Münster zog. Insgesamt hat der Deutsch-Italiener in seiner bisherigen Karriere 139 Drittliga-Partien vorzuweisen, in denen ihm 29 Treffer gelangen. Dazu kommen 83 Spiele in der Regionalliga Süd und 68 Einsätze in der Regionalliga Südwest.

Menü der Unterseiten

Wölfe TV

    Tag 2 in Walchsee

    • Aktuelle Videos
    • Tag 2 in Walchsee
    • „Gegner hat es uns schwer gemacht“
    • PK nach Elversberg
Alle Videos auf Wölfe TV