VFL Wolfsburg

Wolfsburg United besucht Kinderprojekt in Mexiko

09.05.2016
Gruppenfoto der VfL-Mitarbeiter Phillip Wegner und Stefan Kluwe mit den Betreuerinnen und Betreuern sowie glücklichen Kindern im mexikanischen Puebla.

Einmal über den Atlantik – Das mexikanische Puebla war das Ziel.

Der VfL Wolfsburg lud seine Partner von Wolfsburg United ein zur Reise nach Mittelamerika. Wolfsburg United unterstützt Projekte für benachteiligte Kinder in Brasilien und Mexiko, Partner ist das Kinderhilfswerk terre des hommes. Das besuchte Projekt Juconi kümmert sich um Kinder und ihre Familien, die auf der Straße leben und arbeiten und hilft den Mädchen und Jungen, den Teufelskreis von Gewalt und Armut zu durchbrechen und sich dauerhaft in die Gesellschaft zu integrieren.

Nach einem Rundgang durch das Juconi-Zentrum übergab der VfL Wolfsburg den Mädchen und Jungen des Projektes mitgebrachte Fußbälle und Trikots. Diese kamen direkt in einem Fußballspiel auf dem projekteigenen Fußballplatz zum Einsatz. „Mit der Unterstützung von Wolfsburg United leistet Juconi einen wichtigen Beitrag, damit Kinder und Jugendliche in Puebla eine Zukunft ohne Gewalt, aber mit Ausbildungs- und Arbeitsperspektiven haben“, so Frank Garbers, der die Projekte für terre des hommes koordiniert und mit einem Augenzwinkern weiter ausführt, „und das Kicken hat allen großen Spaß gemacht.“

Menü der Unterseiten

Jetzt Trikot sichern! Josuha Guilavogui und Wout Weghorst im Heimtrikot des VfL Wolfsburg der Saison 2018/2019.

Wölfe TV

    Nachwuchsteams im Trainingslager in Polen

    • Aktuelle Videos
    • Nachwuchsteams im Trainingslager in Polen
    • Highlights Akademie-Testspiele
    • Tischkicker-Duell Guilavogui/Ntep vs. Weltmeister
Alle Videos auf Wölfe TV