VFL Wolfsburg

Test gegen englischen Zweitligisten

18.07.2018
Guilavogui, Bruma und Ginzcek laufen sich warm.

Wiedersehen mit Timm Klose beim Freundschaftsspiel in Barsinghausen.

Der VfL absolviert am Donnerstag, 19. Juli, sein viertes Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019. Gegen den englischen Zweitligisten Norwich City gibt es ein Wiedersehen mit Ex-Wolf Timm Klose, der 2015 mit den Grün-Weißen Pokalsieger wurde und im folgenden Jahr auf die Insel wechselte. Anpfiff der Partie, die live bei Sport1 zu sehen ist, ist um 18 Uhr im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen.

Trainingslager in Klosterpforte

Norwich City absolviert vom 13. bis zum 21. Juli ein Trainingslager im Hotel Klosterpforte in Marienfeld und bestritt bereits Testspiele gegen den SC Paderborn (3:2) und am Dienstagabend gegen Union Berlin (1:2). Der Treffer zum 1:2-Endstand fiel unglücklich ausgerechnet durch ein Eigentor vom ehemaligen Wolfsburger Klose.

Ehemalige Bundesliga-Profis im City-Kader

„The Canaries“, die Kanarienvögel, bekannt nach dem Wappentier der einstigen Weber-Gilde der Stadt, coacht Daniel Farke, ehemaliger Stürmer und Trainer des SV Lippstadt. Von 2015 bis 2017 trainierte der 41-Jährige die Zweitvertretung von Borussia Dortmund, dann zog es ihn ins Ausland. Unter Farke belegte die Mannschaft aus Ost-England, die 2016 aus der Premier League abstieg, in der vergangenen Spielzeit Platz 14 – in dieser Saison soll City aber wieder angreifen. Die Play-offs scheinen als Ziel nicht unmöglich. Neben dem deutschen Coach und Ex-VfLer Klose gehören zum City-Kader einige weitere ehemalige Bundesliga-Profis. So zählen unter anderem die Mittelfeldspieler Moritz Leitner (FC Augsburg, BVB), Marco Stiepermann (VfL Bochum, BVB) und Verteidiger Christoph Zimmermann (BVB) zum Team. City-Mittelfeldakteur Onel Lazaro Hernandez lief schon für die U23-Wölfe und Eintracht Braunschweig auf.  Für den SC Paderborn stürmte kürzlich noch Norwich-Spieler Dennis Srbeny. Von Dortmund nach Norwich wechselte in diesem Jahr zudem Felix Passlack (Leihe).

Neues Mannschaftsfoto

Nach der Partie am Donnerstagabend trainiert das Team von Bruno Labbadia am Freitag, 20. Juli, um 9 Uhr. Anschließend stehen der Media Day der Deutschen Fußball Liga (DFL) sowie das Shooting für das neue Mannschaftsfoto auf dem Programm.

Menü der Unterseiten

Wölfe TV

    „Es macht jeden Tag Spaß“

    • Aktuelle Videos
    • „Es macht jeden Tag Spaß“
    • Tag 2 in Walchsee
    • „Gegner hat es uns schwer gemacht“
Alle Videos auf Wölfe TV