VFL Wolfsburg

Neues Team in der VfL-FußballWelt

17.10.2017

Daniel Didavi und Josuha Guilavogui sind nun in der interaktiven Ausstellung zu finden.

Nicht nur grün-weiße Fußballbegeisterte kommen bekanntlich in der VfL-FußballWelt voll auf ihre Kosten: In der 800 Quadratmeter großen Ausstellung im AOK Stadion wird ein Einblick in die Welt eines Profis geboten. So laden zahlreiche interaktive Stationen zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Viel Freude bringt dabei vor allem immer, sich mit den aus ehemaligen und noch aktiven VfL-Profis bestehenden Teams zu duellieren. Als mögliche Kontrahenten standen hier bislang die 1997er Aufstiegshelden Roy Präger und Holger Ballwanz, die Deutschen Meister von 2009 Marcel Schäfer und Diego Benaglio, die 2013er Triple-Siegerinnen Nadine Keßler und Martina Müller sowie die DFB-Pokalsieger von 2015 Naldo und Maximilian Arnold zur Wahl. Doch nun ist es zusätzlich möglich, sich noch für ein anderes Duo zu entscheiden.

Ab sofort bilden Daniel Didavi und Josuha Guilavogui ein neues Team und repräsentieren damit die aktuelle Bundesliga-Mannschaft des VfL Wolfsburg. Die exakten Leistungsdaten der beiden Mittelfeldspieler sind an allen Stationen der VfL-FußballWelt zu finden und fordern dazu heraus, sich mit den beiden VfL-Profis zu messen und ihre Werte vielleicht sogar zu überbieten. Aber mehr noch: Von nun an besteht außerdem die Möglichkeit, die Halbzeitpause mit Didavi und Guilavogui zu erleben. Auch verschiedene Tricks der beiden können angeschaut und direkt nachgemacht werden. Darüber hinaus verschafft ein Interview mit den beiden Grün-Weißen exklusive Einblicke.

Passend zur Einführung des neuen Teams haben sich auch die Öffnungszeiten der VfL-FußballWelt, in der nun übrigens auch freies WLAN verfügbar ist, verändert. Montags bleibt sie geschlossen, öffnet allerdings für Gruppen auf Anfrage. Von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen hat die interaktive Ausstellung jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Und auch bei Heimspielen in der Volkswagen Arena kann der VfL-FußballWelt ein Besuch abgestattet werden. Dann haben die Tore von 10 Uhr bis zum Anstoß der Begegnung der Wölfe geöffnet.

Menü der Unterseiten

Wölfe TV

    „Duell auf Augenhöhe!“ - Interview mit Stephan Lerch

    • Aktuelle Videos
    • „Duell auf Augenhöhe!“ - Interview mit Stephan Lerch
    • Stimmen zum Spiel gegen den Hamburger SV
    • Auf nach Hamburg
Alle Videos auf Wölfe TV