VFL Wolfsburg

Menzel verliert mit deutscher U19

06.09.2016

Torwart sitzt beim 1:2 gegen die Niederlande nur auf der Bank.

Am gestrigen Montag standen weitere Länderspiele mit Wolfsburger Beteiligung an. Die spanische U21-Nationalmannschaft musste in der EM-Qualifikation in Schweden antreten. VfL-Angreifer Borja Mayoral, der 90 Minuten auf der Bank saß, sah dabei ein 1:1-Unentschieden seiner Mannschaft. Erst in den Schlussminuten gaben die Spanier ihre 1:0-Führung durch ein Eigentor des Dortmunders Mikel Merino noch aus der Hand (86. Minuten).

Menzel sieht 1:2-Niederlage

Torwart Phillip Menzel kam beim Testspiel der deutschen U19-Auswahl ebenfalls nicht zum Einsatz. Das Team verlor nach dem 0:1 gegen Russland am vergangenen Freitag auch die zweite Partie unter ihrem neuen Trainer Frank Kramer. In Luckenwalde setzte es gegen die Niederlande eine 1:2-Niederlage. Heute finden dann vorerst die letzten Länderspiele mit grün-weißer Beteiligung statt. Jeffrey Bruma trifft mit der niederländischen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation auf Schweden (20.45 Uhr). Ricardo Rodriguez spielt mit der Schweiz gegen Europameister Portugal (20.45 Uhr).

Weitere VfL-Spieler im Einsatz

Außerdem treten Maximilian Arnold und Yannick Gerhardt mit der deutschen U21-Auswahl in der EM-Qualifikation gegen Finnland an (18 Uhr). Für Josip Brekalo und die kroatische U21 geht es in Georgien ebenfalls um Punkte (17.30 Uhr). Dazu treffen Anton Donkor und Oskar Zawada im Duell der U20-Nationalteams Deutschlands und Polen aufeinander (17 Uhr) und Ismail Azzaoui trifft mit der U19 Belgiens auf Tschechien (13 Uhr).

Menü der Unterseiten

Jetzt Trikot sichern! Josuha Guilavogui und Wout Weghorst im Heimtrikot des VfL Wolfsburg der Saison 2018/2019.

Wölfe TV

    Nachwuchsteams im Trainingslager in Polen

    • Aktuelle Videos
    • Nachwuchsteams im Trainingslager in Polen
    • Highlights Akademie-Testspiele
    • Tischkicker-Duell Guilavogui/Ntep vs. Weltmeister
Alle Videos auf Wölfe TV