VFL Wolfsburg

Mallis WM-Traum geplatzt


07.10.2017
Bazoer umkurvt den gegnerischen Keeper.


Türkei nach Pleite gegen Island vorzeitig aus dem Rennen / Gute Ergebnisse für Dimata und Bazoer.

Zweimal hatte es die türkische Nationalelf bislang zu einer Weltmeisterschaftsendrunde geschafft, nämlich 1954 und 2002. Für die ersehnte dritte Teilnahme hatte sich die Auswahl um VfL-Mittelfeldspieler Yunus Malli trotz zuvor holpriger Qualifikation zuletzt mit einem Überraschungssieg gegen Kroatien wieder in die Verlosung gebracht. Doch das „Endspiel“ um Platz zwei oder sogar mehr in Gruppe I ging klar verloren: Gegen Island setzte es vor den eigenen Fans am Freitagabend ein 0:3 (0:2). Damit steht bereits einen Spieltag vor Ende der Gruppenphase fest, dass die Elf von Mircea Lucescu bei der WM in Russland 2018 nicht dabei sein wird. Malli, der bis zur U21 noch für den DFB gespielt hatte, kam nach 77 Minuten in die Partie und konnte die Niederlage nicht mehr verhindern. Das abschließende Auswärtsspiel in Finnland am kommenden Montag (20.45 Uhr) ist bedeutungslos.

Niederlande kommen in Fahrt

Wesentlich erfreulichere Abende verlebten zwei Grün-Weiße, die mit ihren Landesfarben um ein Ticket für die U21-Europameisterschaft kämpfen. Nany Landry Dimata und Belgien verspielten beim 1:1 (1:0) gegen Schweden zwar einen Vorsprung sowie in der Quali-Gruppe die Tabellenführung, blieben zugleich aber im dritten Spiel ungeschlagen. Der VfL-Angreifer stand 85 Minuten auf dem Platz. Ebenfalls in der Startelf befand sich im Team der Niederlande der grün-weiße Mittelfeldmotor Riechedly Bazoer, der beim ungefährdeten 3:0 (3:0) gegen Lettland für 72 Minuten mitwirken durfte. Mit dem ersten Dreier brachte sich Oranje für eine Teilnahme bei der EM 2019 in Italien und San Marino wieder in eine aussichtsreiche Position. Bereits am Donnerstag waren Jakub Blaszczykowski, Dominik Franke und Phillip Menzel im Einsatz gewesen.

Menü der Unterseiten

Werbung für das Pokalspiel gegen Hannover 96.
Neu im Shop - Das Pokalshirt VfL Wolfsburg gegen Hannover 96. Zu sehen ist das T-Shirt und im Hintergrund ein historisches Bild.

Wölfe TV

    VfL-Förderkader in England

    • Aktuelle Videos
    • VfL-Förderkader in England
    • Frauen punkten gegen Potsdam
    • Wölfe mit Comeback-Qualitäten
Alle Videos auf Wölfe TV