VFL Wolfsburg

Kinderträume werden wahr

04.12.2017

Wunschbaumaktion läuft bis zum 18. Dezember / Divock Origi hilft.

Mit der Wunschbaumaktion unterstützt der VfL auch in diesem Jahr wieder sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus der Region. Im Rahmen der sozialen Initiative „Gemeinsam bewegen“ möchte der Fußball-Bundesligist in Zusammenarbeit mit der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburger Tafel e.V. Kinderträume erfüllen. „Wir freuen uns und sind stolz, dass wir die Wunschbaumaktion bereits seit 2012 gemeinsam mit der Stadt Wolfsburg und der Wolfsburger Tafel e.V. auf die Beine stellen können und daher auch in diesem Jahr bedürftigen Kindern in der Weihnachtszeit wieder eine Freude machen können“, sagte VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher.

„Wichtig und selbstverständlich“

Ab sofort hängen rund 200 persönliche Wünsche an insgesamt sechs Weihnachtsbäumen in Wolfsburg. Die Beteiligten hoffen wieder auf die Unterstützung vieler VfL-Anhänger und Wolfsburger. Bis zum 18. Dezember können alle, die helfen möchten, ein wenig Freude schenken. Auch VfL-Profi Divock Origi möchte die Welt ein bisschen besser machen und unterstützt die Aktion privat: „Für mich ist soziales Engagement wichtig und selbstverständlich. Ich wurde in der Stadt sehr gut aufgenommen und möchte den Wolfsburgern etwas zurückgeben. Die Weihnachtswunschbaum-Aktion ist da ein guter Anfang, denn Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen, ist eine besonders schöne Sache.“  

Stadt beteiligt sich an Aktion

Am Sonntag, 3. Dezember, gaben Oberbürgermeister Klaus Mohrs, VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher sowie Kathrin Mohrs von der Geschäftsstelle Bündnis für Familie Wolfsburg den offiziellen Startschuss. Klaus Mohrs wies in diesem Zuge auf die hohe Bedeutung der Aktion hin: „Gerade zu Weihnachten geht es oft um das Thema Geschenke. Doch nicht jeder hat die finanziellen Möglichkeiten, den eigenen Kindern eine Freude zu bereiten. Ich finde die Idee, die hinter diesem Projekt steht, großartig.“

Und so geht´s

Die Wunschbäume stehen in der VfL FanWelt in der City-Galerie, im VIP-Foyer und der Geschäftsstelle Süd der Volkswagen Arena, im VfL-Center, in der VfL-FußballWelt sowie im Rathaus Wolfsburg. Mitmachen ist ganz einfach. Wer Kinderwünsche erfüllen möchte, nimmt eine Karte vom Wunschbaum, besorgt das Geschenk und verpackt es. Nachdem die zugehörige Wunschkarte am Geschenk befestigt ist, kann das Geschenk bis spätestens zum 18. Dezember am Empfang der Geschäftsstelle Süd der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH (Volkswagen Arena, In den Allerwiesen 1, 38446 Wolfsburg) abgegeben werden. Im Anschluss werden die Geschenke dann gesammelt an die Wolfsburger Tafel e.V. übergeben. Dort können die Kinder sich die Geschenke in der Vorweihnachtszeit abholen.

Menü der Unterseiten

Wölfe TV

    „Duell auf Augenhöhe!“ - Interview mit Stephan Lerch

    • Aktuelle Videos
    • „Duell auf Augenhöhe!“ - Interview mit Stephan Lerch
    • Stimmen zum Spiel gegen den Hamburger SV
    • Auf nach Hamburg
Alle Videos auf Wölfe TV