VFL Wolfsburg

Elf Wölfe auf Reisen

20.03.2017
Mario Gomez schießt den Ball.

Die erste Länderspielpause 2017 steht an.

Die Bundesliga legt eine Pause ein – für insgesamt elf Wölfe bedeutet das, erstmals im Jahr 2017 mit ihrer Nationalmannschaft auf Reisen zu gehen. Vom kommenden Mittwoch, 22. März, bis zum Dienstag, 28. März, steht täglich eine Partie mit grün-weißer Beteiligung an. Den Startschuss gibt Mario Gomez mit der deutschen Nationalmannschaft. In Dortmund feiert Lukas Podolski in einem Testspiel gegen England ab 20.45 Uhr seinen Ausstand im Team von Bundestrainer Joachim Löw.

Für die VfL-Profis stehen allerdings nicht nur Testspiele im National-Dress auf dem Programm, denn auch Qualifikationsspiele für die 2018 in Russland anstehende Weltmeisterschaft werden in den nächsten Tagen ausgetragen. Yunus Malli trifft so beispielswiese am Freitag, 24. März, ab 18 Uhr in Antalya mit der türkischen Nationalmannschaft auf Finnland. Einen Tag danach geht es für Koen Casteels und die Roten Teufel aus Belgien in Brüssel (Anstoß um 20.45 Uhr) gegen Griechenland. Am Sonntag, 26. März, kämpft dann ab 18 Uhr erst Gomez mit dem DFB-Team in Aserbaidschan um wichtige Punkte in der Qualifikationsgruppe C, ehe Jakub Blaszczykowski ab 20.45 Uhr mit Polen in Montenegro antritt.

In Vorbereitung auf die im Juni in Polen anstehende U21-Europameisterschaft treffen sich zudem Yannick Gerhardt und Maximilian Arnold mit der deutschen Junioren-Auswahl, um mit ihre Testspiele gegen England und Portugal zu bestreiten sowie Borja Mayoral mit der spanischen U21, für die es gegen Dänemark und Italien geht. Und auch Malcolm Badu, Amara Conde, Jannes Horn und Justin Möbius bereiten sich auf ein im Sommer angesetztes Turnier vor: Mit der deutschen U20 bestreiten sie zwei Testpartien gegen die Schweiz und ein Trainingsspiel gegen Japan.

Die Länderspiele der Wölfe im Überblick:

Mario Gomez (Deutschland):

  • Mittwoch, 22. März, 20.45 Uhr: Deutschland – England (Testspiel)
  • Sonntag, 26. März, 18 Uhr: Aserbaidschan – Deutschland (WM-Qualifikation)

Jakub Blaszczykowski (Polen):

  • Sonntag, 26. März, 20.45 Uhr: Montenegro – Polen (WM-Qualifikation)

Koen Casteels (Belgien):

  • Samstag, 25. März, 20.45 Uhr: Belgien – Griechenland (WM-Qualifikation)
  • Dienstag, 28. März, 18 Uhr: Russland – Belgien (Testspiel)

Yunus Malli (Türkei):

  • Freitag, 24. März, 18 Uhr: Türkei – Finnland (WM-Qualifikation)
  • Montag, 27. März, 17.15 Uhr: Türkei – Moldawien (Testspiel)

Maximilian Arnold und Yannick Gerhardt (Deutschland U21):

  • Freitag, 24. März, 20 Uhr: Deutschland – England (Testspiel)
  • Dienstag, 28. März, 18 Uhr: Deutschland – Portugal (Testspiel)

Borja Mayoral (Spanien U21):

  • Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr: Spanien – Dänemark (Testspiel)
  • Montag, 27. März, 21 Uhr: Italien – Spanien (Testspiel)

Malcolm Badu, Amara Conde, Jannes Horn und Justin Möbius (Deutschland U20):

  • Donnerstag, 23. März, 18 Uhr: Deutschland – Schweiz (Testspiel)
  •  Freitag, 24. März: Deutschland – Japan (Trainingsspiel)
  •  Montag, 27. März, 18 Uhr: Schweiz – Deutschland (Testspiel)

Menü der Unterseiten

Wölfe TV

    Stimmen zum Spiel in Berlin

    • Aktuelle Videos
    • Stimmen zum Spiel in Berlin
    • PK vor Berlin
    • Wölfinnen: Highlights zum Spiel gegen Freiburg
Alle Videos auf Wölfe TV

Newsletter

Jetzt
Anmelden

Und exklusive News
erhalten