VFL Wolfsburg

Erfolgsserie fortsetzen

17.11.2016
Das Team der U23 vom VfL Wolfsburg jebelt nach einem erzielten Treffer.

U23 empfängt am Freitag Eintracht Braunschweig II zum Derby.

Nach zuletzt zwei vollen Erfolgen (4:0 Hannover 96 II, 2:0 Lupo Martini Wolfsburg) will die U23 ihre Erfolgsserie fortsetzen. Die Chance dazu besteht am Freitag, 18. November, ab 17 Uhr (AOK Stadion) im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig II. Die Löwenstädter reisen als aktueller Tabellen-14. an.

Der VfL II hat sich mittlerweile auf Rang acht hochgearbeitet und will den positiven Trend am Freitag bestätigen. VfL-Interimscoach Rüdiger Ziehl: „Es ist das dritte Derby innerhalb von zwölf Tagen. Die ersten beiden haben wir für uns entschieden, daran wollen wir gegen Braunschweig II anknüpfen und möglichst gewinnen. Es ist ein Heimspiel, wo wir über viel Ballbesitz die Partie dominieren und bestimmen wollen. Es wird sicherlich eine Mischung aus den beiden letzten Spielen – mit der spielerischen Komponente aus der Hannover-Partie und der kämpferischen Seite aus dem Lupo-Spiel. Ich glaube, wenn wir beide Dinge abrufen, können wir die Begegnung mit Braunschweig II auch positiv gestalten.“ Wichtig werde, sich ganz auf die eigene Leistung zu konzentrieren und alles abzurufen, weiß Rüdiger Ziehl.

Beim VfL fallen die verletzten Julian Klamt, Hassan El-Saleh und Jasin Ghandour weiterhin aus. Alle anderen Spieler des Kaders stehen zur Verfügung, auch die Nationalspieler Malcolm Badu, Amara Conde und Oskar Zawada sind zurück.

Menü der Unterseiten

Wölfe TV

    Mission Auswärtssieg

    • Aktuelle Videos
    • Mission Auswärtssieg
    • "Kölner werden um alles kämpfen."
    • „Spielen guten Fußball!“
Alle Videos auf Wölfe TV