VFL Wolfsburg

Auftaktmatch am Dienstag

16.10.2017
Elvis Rexhbecaj jubelt. Daneben sind die Logos der Premier League, des FC Everton und des VfL Wolfsburg zu sehen.

VfL-Förderkader trifft beim Premier League International Cup auf den FC Everton.

Für den VfL-Förderkader steht beim diesjährigen Premier League International Cup am Dienstag, 17. Oktober, das Auftaktmatch in England auf dem Programm. Um 20 Uhr (MESZ) trifft die von Ton Lokhoff trainierte Mannschaft auf die U23 vom FC Everton. Zusammengesetzt aus Nachwuchsspielern der VfL-Lizenzmannschaft, der U23, U19 und U17 geht der VfL Wolfsburg in die erste Partie.

„Schön, dass wir erneut eingeladen wurden“

„Es ist schön, dass wir erneut zum Turnier eingeladen wurden und wie im letzten Jahr teilnehmen dürfen, das spricht auch für die Auftritte im vergangenen Jahr. Für unsere jungen Akteure ist es extrem wichtig, solche Vergleiche zu bestreiten. Wir freuen uns, nun auf englische und andere europäische Spitzenteams zu treffen. Das wird einmal mehr eine Riesenerfahrung für unsere jungen Spieler, die sich dadurch noch besser entwickeln können. Wir als Trainer sind gespannt, wie sie damit umgehen“, so Ton Lokhoff. Der VfL-Förderkader hat drei Vorrundenspiele in England zu bestreiten. Nach der Partie gegen Everton geht es mit Derby County (1. November) und Dinamo Zagreb (29. November) noch gegen die beiden anderen Kontrahenten in der Vorrundengruppe C. Aus Deutschland nehmen am Turnier zudem Hertha BSC und Bayern München teil. Insgesamt 24 Teams treffen in sechs Vorrundengruppen aufeinander. Sieger in der Saison 2016/2017 wurde der damalige VfL-Gruppengegner FC Porto. An den Start gehen wie im vergangenen Jahr zwölf englische und zwölf Teams aus anderen europäischen Staaten. Trainer Ton Lokhoff wird im Übrigen von den Co-Trainern Daniel Bauer und Ingo Schlösser unterstützt. Dazu reisen Athletiktrainer Alexander Lange und Torwartcoach Norman Becker mit nach England.

VfL-Förderkader gegen Everton:

Phillip Menzel, Niklas Klinger, Robin Ziegele, Malcolm Badu, Dominik Franke, Nicolas Abdat, Jan Neuwirt, Elvis Rexhbecaj, Murat Saglam, Justin Möbius, Julian Justvan, Blaz Kramer (alle U23), Tim Siersleben, Nick Otto, Abdallah El-Haibi, Davide Itter, Yari Otto (alle U19), Ole Pohlmann (U17)

Menü der Unterseiten

Cover DVD 20-Der Stress lohnt sich!

Wölfe TV

    Stimmen zum Spiel gegen SC Freiburg

    • Aktuelle Videos
    • Stimmen zum Spiel gegen SC Freiburg
    • Wölfe beim Vorlesetag
    • Vorbericht zum Spiel gegen SC Freiburg
Alle Videos auf Wölfe TV