VFL Wolfsburg

Talentförderprogramm

Sichtung

Der VfL Wolfsburg verfolgt mit seinen Sichtungsmaßnahmen das Ziel, nicht den besten Spieler im jugendlichen Alter, sondern den Akteur mit der besten Perspektive zu scouten und für die Leistungsmannschaften zu verpflichten. Dabei beschränken sich die Maßnahmen bis zur U13 auf die regionale Sichtung, bevor die VfL-Scouts auch überregional und international auf Talentsuche gehen.

Betreuung

Die Betreuung bezieht sich auf alle die sportliche Ausbildung flankierenden Maßnahmen. Darüber hinaus werden die Spieler auch auf das Leben außerhalb des Fußballs vorbereitet. Unser Personal unterstützt die Spieler bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung, der schulischen und beruflichen Ausbildung sowie der Freizeitgestaltung. Dies gilt für alle Akteure, insbesondere aber für die, die innerhalb des VfL-Internats leben.

Zusätzlich steht für externe Spieler ein Fahrdienst mit mehreren Kleinbussen von Volkswagen zur Verfügung, der die Jungwölfe für Training und Wettkampf aus der Umgebung abholt und nach Wolfsburg fährt.

Bausteine des Talentförderprogramms