VFL Wolfsburg

Neues Funktionsgebäude

Daten und Fakten zum neuen Funktionsgebäude

Bauherr:

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Planer:

nb+b Neumann-Berking und Bendorf Architekten + Ingenieure, Wolfsburg

Beteiligte Baufirmen:

über 40

Erster Spatenstich:

02.12.2016

Richtfest:

11.05.2017

Eröffnung:

07.03.2018

Grundfläche:

842 m²

Geschossfläche:

1.952 m²

Nutzfläche:

1.676 m², verteilt auf zwei Vollgeschosse und 1 Staffelgeschoss im Kopfbau

EG:

„Kraftwerk“ der Abteilung VfL.Med mit u. a. großem Trainingstherapieraum (226 m²), Gymnastikraum, Leistungsdiagnostik, Arzt- und Behandlungszimmern

1. OG:

Mannschaftskabine, Behandlung, Besprechungs- sowie Aufenthaltsraum der U23 sowie Trainer- und Spezialtrainerkabinen und -büros U23, U19, U17, U16, U15 und U14, Sportpsychologe

2. OG:

Büroflächen Geschäftsstelle

Nachhaltiges Bauen:

Gebäudehülle gem. KfW 55 ausgeführt (nur 55 prozentiger Wärmeverbrauch gegenüber herkömmlicher Bauweise), Mineralwolldämmung an Außenwänden und am Dach, 2 E-Ladesäulen vor dem Gebäude (werden bei entsprechender Witterung in Kürze installiert),
Regenwassernutzung zur Toilettenspülung über Zisterne, Stromgewinnung aus Photovoltaikanlage, Warmwasserbereitung aus Solaranlage, LED-Beleuchtung im gesamten Gebäude, alle Kunststoffbodenbeläge aus recycelbarem Material, wasserlose Urinale, Präsenzmelder in allen Fluren.

Impressionen von der Eröffnung

Menü der Unterseiten