VFL Wolfsburg

Aktuelles WoelfeClub

Walking Football auf Schalke

13.02.2017

Der VfL Wolfsburg belegt den zweiten Platz beim internationalen Walking Football Turnier.

Eine internationale Herausforderung – am vergangen Wochenende fand auf Schalke ein internationales Walking Football Turnier statt. Dabei war unter anderem auch der VfL Wolfsburg mit einer Mannschaft aus dem WölfeClub 55plus vertreten. Diese konnte sich dabei mit den Teams vom FC Schalke 04, FC Twente Enschede, SV Werder Bremen und dem PSV Eindhoven messen.

Los ging es morgens früh um 6.30 Uhr von der Volkswagen Arena Richtung Gelsenkirchen. Nach der Ankunft gab es eine kurze Begrüßung im Sportpark-Gelsenkirchen und ein gemeinsames Frühstück mit allen Mannschaften. Danach wurden Teams im gemeinsamen Gruppenfoto abgelichtet. Im eigentlichen Turnier schließlich vertraten die Grün-weißen ihre Farben sehr gut. In der ersten Partie des Turniers mussten die Wolfsburger gegen die Mannschaft des PSV Eindhoven ran. Wobei die Wölfe einen klaren Sieg erzielten. Auch im nächsten Aufeinandertreffen mit Twente Enschede war der VfL nicht zu schlagen. Im dritten Spiel unterlagen die Männer aus Wolfsburg Werder Bremen leider knapp mit 0:1 und das letzte Vorrundenspiel gegen den Gastgeber aus Gelsenkirchen endete Remis.

So kam es, dass die letzte Begegnung der Vorrunde ihre Wiederholung im Finale fand: VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke 04. Hier allerdings unterlagen die Wölfe nach einem knappen, spannenden Spiel mit 2:3 und belegten so letztlich den zweiten Platz.

Top Vorteile auf einen Blick:

  • Rabatt beim Kauf einer Dauerkarte
  • Vorkaufsrecht für Bundesliga-Heimspiele
  • 10 % Rabatt beim Kauf von Fanartikeln
  • Wobbs sammeln - Prämien kassieren
  • VfL-Profis bei exklusiven Veranstaltungen hautnah erleben

Jetzt Mitglied werden