VFL Wolfsburg

Galerie der Meisterstücke

VfL-Legende Roy Präger präsentiert sein persönliches Meisterstück.

Gestaltet euer „Meisterstück“!

Seit über zwei Jahrzehnten wird in Wolfsburg Profifußball gespielt. Eine Entwicklung, die absolut bemerkenswert ist. Was haben wir mit den Grün-Weißen nicht schon alles erlebt? Haben Aufstiege gefeiert, die Bundesliga erobert, in Europa Flagge gezeigt, aber auch Tränen vergossen, gehofft und gebangt, schwierige Jahre gemeinsam überstanden. Das alles soll nun noch einmal aufleben – in einem einzigartigen Projekt in der nagelneuen Halle 09 und im Club 45. Alle VfL-Fans können sich auf ganz besondere Weise einbringen: mit Ihrem eigenen, individuell gestalteten „Meisterstück“!

Das Prinzip ist so einfach wie genial. In der neuen Pausenhalle unterhalb der Gegentribüne entsteht nach und nach die grün-weiße Galerie. Zusammensetzen wird sie sich aus 1.000 Glaskästen, die von ihren jeweiligen „Paten“ mit Fotos, Sprüchen, Wimpeln u.v.m. bestückt werden können – frei nach dem Motto „Tausend Bilder – Ein Verein“. Einen Teil dieser Kästen werden aktuelle und ehemalige VfL-Größen füllen. So stiftet Roy Präger etwa seinen Aufstiegs-Schuh und Felix Magath beispielsweise ein Relikt aus dem Meisterjahr. Ihren Platz finden auch die Helden des 54er Aufstiegs sowie jene Männer, die den VfL Anfang der 90er aus der Versenkung zurückgeholt haben. Mit originalen Erinnerungsstücken an Tränen, Triumphe und Titel entsteht somit ein buntes Schaufenster der bewegten Vereinshistorie.

Einmalige Verbindung zwischen Fans und MannsAnsicht des Meisterstücks von Roy Präger.chaft

Vor allem aber soll die grün-weiße Galerie eines sein, nämlich ein Symbol der Verbundenheit zwischen Mannschaft und Fans! Was war euer prägendster Moment mit dem VfL Wolfsburg? War es Ihr erstes Mal im Stadion, eine Auswärtsreise, ein Oberliga-Spiel, oder auch eine Begegnung mit einem Star? Egal, ob Meisterschaft, Auf- oder Abstieg, ob ein positiver oder schmerzhafter Moment – macht mit und gebt dieser Erinnerung buchstäblich einen würdigen Rahmen, kreiert euer persönliches „Meisterstück“. Für 90 Euro sichert ihr euch vorerst drei Jahre lang ihren exklusiven Platz. Jedes Werk wird mit einem Namensschild versehen. Und vielleicht wird es ja dein Kästchen sein, das am Ende neben dem von Alfred Heider, Siggi Reich oder Diego Benaglio hängt.

Also, macht mit und verleiht dem neuen VfL-Pausenraum eure ganz persönliche Note. Die Verkaufserlöse kommen allen VfL-Fans für Veranstaltungen und besondere Aktionen zugute. Vor allem aber schaffen Sie mit Ihrer Kreativität eines: einen Ort der erlebbaren grün-weißen Geschichte und Emotionen, der genauso so einmalig in der Bundesliga sein wird wie unser VfL.

Euer Meisterstück: So funktioniert´s

Schritt 1 | Anmeldung für dein „Meisterstück“

Das Anmeldeformular (mit Teilnahmebedingungen) für das „Meisterstück“ findet ihr hier (PDF, 149 KB) . Diese gilt es bitte bei der Abholung (Schritt 2) abzugeben.

Schritt 2 | Abholung des persönlichen „Meisterstücks“:

Nach jedem Heimspiel der Wölfe am WölfeClub-Stand in der Halle 09 (bis 45 Minuten nach Abpfiff) oder Dienstag – Freitag von 10 – 18 Uhr im Fanshop an der Volkswagen Arena.

Schritt 3 | Beliebige Gestaltung deines „Meisterstücks“

Hier können Bilder, Wimpel, Schuhe, Sprüche und vieles mehr veröffentlicht werden.

Schritt 4 | Abgabe des individuell gestalteten „Meisterstücks“

Vor jedem Heimspiel der Wölfe am WölfeClub-Stand in der Halle 09 (ab 90 Minuten vor Anpfiff) oder Dienstag – Freitag von 10 – 18 Uhr im Fanshop an der Volkswagen Arena.

Menü der Unterseiten

Top Vorteile auf einen Blick:

  • Rabatt beim Kauf einer Dauerkarte
  • Vorkaufsrecht für Bundesliga-Heimspiele
  • 10 % Rabatt beim Kauf von Fanartikeln
  • Wobbs sammeln - Prämien kassieren
  • VfL-Profis bei exklusiven Veranstaltungen hautnah erleben

Jetzt Mitglied werden