VFL Wolfsburg

Faneck

Das Faneck in der Volkswagen Arena.

Das FanEck in der Nordkurve wurde bereits mit der Eröffnung der Volkswagen Arena im Dezember 2002 als ein Fantreffpunkt bei Heimspielen eingerichtet. Es befindet sich auf der Promenade der Nordkurve, direkt am „Eingang Nord-Ost“, nur wenige Schritte vom Fanshop des VfL entfernt. Grüne Graffiti-Flecken an der Außenwand weisen schon von Weitem den Weg.

Von Fans für Fans

Schon von Anfang an galt im FanEck ein unumstößlicher Grundsatz: „von Fans für Fans“. So wurden bereits die inzwischen zum Markenzeichen gewordenen markanten Farbkleckse von einem VfL-Fan in seiner Freizeit gesprayt. Ebenso ist das Wolfsrudel im Innern nach einer Renovierung in der Sommerpause 2014 von einem VfL-Fan entworfen und gezeichnet worden.

Geboten wird den Gästen des FanEck so allerhand, was Fans selbständig gestaltetet und produziert haben. Da gibt es immer mal wieder was Neues und wenn ein Artikel ausverkauft ist, dann steht vielleicht der nächste schon „vor der Tür“. Das reicht von Fanutensilien wie Schals oder Taschen über kleine Andenken wie Buttons oder Aufkleber bis zu diversen Druckerzeugnissen wie Kalender oder Magazine. Und wenn in der Fanszene Sammelaktionen anstehen, z. B. für Choreos, dann ist auch das FanEck immer aktiv daran beteiligt.

Tradition

Heike und Bodo - Betreuer vom Faneck.Nach diversen personellen Veränderungen wird das FanEck nun schon seit über 10 Jahren von Heike Schröder und Bodo Nies betrieben. In der Fanszene des VfL sind beide aber noch bedeutend länger aktiv. So hat Heike z. B. schon vor 20 Jahren die U16/U18-Jugendfahrten mit betreut und freut sich heute, die erwachsen gewordenen „Kinder“ von damals im FanEck begrüßen zu können.

Man kann im FanEck all seine Wünsche, Anregungen und Ideen anbringen - das FanEck-Team ist immer für neue Ideen zu haben. Auch versuchen die beiden stets mit Rat und Tat zur Stelle zu sein. Manch gerade aufgestauter Ärger wird hier ebenfalls abgeladen. Und auch wenn Heike und Bodo nicht immer helfen können (Ticketprobleme, Mannschaftsaufstellung), so findet hier doch jeder ein offenes Ohr und den Hinweis auf den richtigen Ansprechpartner.

Spieltagstipp

Bei jedem Heimspiel hat man im FanEck die Möglichkeit am beliebten Tippspiel teilzunehmen. Jeder Ergebnis-Tipp kostet den Spieleinsatz von 1 Euro und alle Einnahmen werden am Saisonende einem wohltätigen Zweck zugeführt.

Bei mehreren gleichen Tipps entscheidet das Los über einen attraktiven Preis, der grundsätzlich aus dem Kreis der Bundesligamannschaft zur Verfügung gestellt wird.

Vorbeischauen lohnt sich!

Forum aktuell

2 Sitzplatzkarten in Leipzig abzugeben

Hallo Zusammen, ich habe leider zwei Sitzplatzkarten für das Spiel in Leipzig abzugeben. Die...

22.02.2017

Ole148

Bustour nach Leipzig ( 2 Tage ) - noch Plätze frei

Hallo Fans, die Hehlinger Tennenwölfe fahren zum Spiel nach Leipzig. Wir haben noch Plätze...

21.02.2017

karinhue

Bitte um Mithilfe: Studie zu Fußball und Tätowierungen

Fußball und Tattoos passen doch gut zusammen. Finde ich klasse, dass du das mal genauer...

19.02.2017

Heinem