Umwelt­leit­linien

Umweltleitlinien des VfL Wolfsburg

Umweltschutz gehört zu den wesentlichen Unternehmenszielen des VfL Wolfsburg, der Schutz der Umwelt und des Klimas ist integrativer Bestandteil der Unternehmenspolitik. Zentrale Erfolgsfaktoren bilden dabei die Umweltleitlinien. Im folgenden Auszüge, die für alle Mitarbeiter verbindlich sind.

Umweltleitlinie 1 – Wir stellen uns den Herausforderungen von morgen.

Neben der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und behördlicher Auflagen zum Umweltschutz gilt es, Umweltschutzmaßnahmen aktiv und fortwährend weiterzuentwickeln und die Belastungen für die Umwelt zu reduzieren. Dazu gehören die Reduktion von Energie- und Wasserbedarf, Emission und Abfall sowie der Einsatz öko-effizienter Technologien in allen Unternehmensbereichen.

Umweltleitlinie 2 – Einbeziehung unserer Dienstleister und Partner

Der VfL Wolfsburg erwartet von seinen Dienstleistern und Vertragspartnern die Einhaltung aller geltenden Gesetze und behördlichen Auflagen. Des Weiteren werden eigene Ziele zur Umsetzung von  Umweltschutz mit Dienstleistern und Partnern besprochen und umgesetzt.

Umweltleitlinie 3 - Schärfung des Umweltbewusstseins  bei Mitarbeitern

Mitarbeiter werden über die Geschäftsführung, die Bereichs-, Abteilungs- und Stabstellenleiter umfassend und kompetent über umweltschonendes Verhalten informiert und in Entwicklungen eingebunden.

Umweltleitlinie 4  - Einklang von Umweltschutz und Produktqualität

Ziel  ist, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, die den Ansprüchen der Kunden an Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Qualität und Komfort in gleicher Weise gerecht werden.

Umweltleitlinie 5 – Wir informieren die Öffentlichkeit umfassend über Umweltschutz

Regelmäßige Informationen und aktiver Dialog mit der Öffentlichkeit zur Umsetzung von Umweltschutzmaßnahmen. Des Weiteren werden neben den eigenen Umweltschutzmaßnahmeng gesellschaftliche Initiativen, die sich für den Schutz und Erhalt der Umwelt einsetzen, gefördert.

Funktionen

Teilen