Krzysztof Nowak-Stiftung

Hilfe für Menschen mit ALS

Die Krzysztof Nowak-Stiftung wurde mit Wirkung vom 02. Mai 2002 gegründet. Sie fördert mildtätige Zwecke und unterstützt Personen, die wie der 2005 verstorbene VfL-Profi Krzysztof Nowak an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) erkrankt sind. Vor Ort in Wolfsburg berät ein dreiköpfiger Beirat über die Aktivitäten der Stiftung und die Verwendung von Stiftungsmitteln. Dieses Kuratorium besteht aus dem langjährigen VfL-Geschäftsführer Wolfgang Hotze, VfL-Legende Roy Präger sowie Reiner Müller von der Deutschen Bank AG

Schnelle Hilfe leisten

Die Krzysztof Nowak-Stiftung arbeitet unkonventionell und leistet schnelle Hilfe – ohne viel Bürokratie. Im Schnitt erhält die Stiftung jährlich ein Dutzend Anfragen. Bis zu 5.000 Euro werden in der Regel ausgezahlt, in Ausnahmefällen auch mehr.

Kinder, Schulen, Vereine oder Privatpersonen haben in der Vergangenheit zahlreiche Aktionen initiiert. So rief der Sporttheorie-Kurs des Gymnasiums Fallersleben im Jahr 2004 einen so genannten „Run For Help“ ins Leben, an dem 1.004 Schüler und Lehrer mitwirkten. Jeder Teilnehmer musste sich für den zwei Kilometer langen Rundkurs Sponsoren suchen. Dadurch kam ein Betrag von 47.380 Euro zustande, die bisher höchste Einzelsumme nach dem Spiel gegen den FC Bayern München, der im Januar 2003 – noch im Beisein des damals bereits im Rollstuhl sitzenden Nowak – zu einem Benefizspiel in der Volkswagen Arena angetreten war.

Spendenkonto Krzysztof Nowak-Stiftung

Der naheliegendste Weg, etwas Gutes gegen ALS zu tun, ist der über das Spendenkonto:

Deutsche Bank Wolfsburg
IBAN: DE81 2697 1038 0193 0031 00
BIC/Swift: DEUTDE2H269
Verwendungszweck: Zustiftung

Die Jubilare und Kollegen von Volkswagen halten einen Scheck in der Volkswagen Arena vom VfL Wolfsburg hoch.
Soziales

Runde Sache

Jubilare und Kollegen der Volkswagen Qualitätssicherung sammeln 1.000 Euro zugunsten der Nowak-Stiftung.

Die Scheckübergabe zu gunsten der Krystof-Nowak-Stiftung.
Soziales

15.000 Euro
für den guten Zweck

Einnahmen des Peter-Ament-Benefizspiels fließen in drei Projekte.

Ein Gruppenbild der VfL Wolfsburg-Spieler sowie der Spieler des TSG Mörse.
Soziales

Ergreifendes Schützenfest

Begeisternder Fußballnachmittag vor über 500 Zuschauern beim Peter-Ament-Benefizspiel.

Peter Ament im Zweikampf um den Fußball.
Fans

Tolle Resonanz

Viele Zusagen für das Peter-Ament-Benefizspiel am Samstag in Mörse / Auch Marcel Schäfer spielt mit.

Mehr laden

Unterstützung für Betroffene

Wenn Sie unmittelbar oder mittelbar von ALS betroffen sind, finden Sie auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. hilfreiche Informationen zu dem Umgang mit ALS im täglichen Leben, Ratschläge zur Selbsthilfe und mögliche Therapien.

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke
Bundesgeschäftsstelle
Im Moos 4
79112 Freiburg

Tel.: 07665/9447-0
Fax: 07665/9447-20
E-Mail: info@dgm.org
Web: www.dgm.org

Infoflyer herunterladen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren