Chronik/Meilensteine

Es mag wohl Bundesligisten mit einer noch einer längeren Vergangenheit gaben. Reichhaltig, aufwühlend und spannend ist die Historie der Wölfe, seit man sie in der frühesten Nachkriegszeit von der Kette ließ, jedoch allemal. Der Wunsch nach Abwechslung vom rauen Alltag treibt die grün-weißen Urväter an. Aus den Trümmern entsteht ein facettenreiches Wolfsburger Sportgeschehen, in dem die Fußballabteilung trotz schneller Erfolge lange gar nicht die unangefochtene Nummer eins ist. Genau wie die Feldhandballer, Leichtathleten und übrigen Sportler stiftet das kickende Personal dem Klub aber wachsende Identität – und wird spätestens mit dem Einzug in die Oberliga Nord auch über die Stadtgrenzen hinaus populär.

Den Weg von der Stunde Null bis in die Gegenwart mit mehr als 70 Jahren wechselhafter Geschichte zeichnet die nachfolgende Zeitschnur – chronologisch sortiert und an vielen markanten Stellen mit textlichen Perlen versehen – übersichtlich nach. Wer anschließend noch mehr Lust auf VfL-Historie hat, der stöbert am besten direkt in der VfL-Geschichtsdatenbank weiter.

1945 bis 1959

Von der Klubgründung in der Baracke bis zum anerkannten Erstligateam: Mit erstaunlicher Geschwindigkeit legen die Grün-Weißen los.

1960 bis 1979

Zur Zeit der Bundesligagründung schaffen auch die Wölfe etwas Großes. Danach kommt ein Dauerbrenner aus Ungarn ans Werk und formt ein Spitzenteam der Region.

1980 bis 1999

Für die Zweitligarückkehr braucht es viel Geduld. Ganz nach oben geht es danach umso schneller.

2000 bis 2009

Spitzenfußball und Klassenkampf wechseln sich im neuen Wohnzimmer ab. Dann plötzlich: eine Saison wie aus dem Märchenbuch.

2010 bis 2015

Die Last der Meisterschaft wiegt jahrelang schwer. Doch die Wölfe kehren in die Spitze zurück.

2016 bis heute

Im großen Jubiläumsjahr kommt es zum Absturz. Verein, Stadt, Werk und vor allem die Fans halten zweimal der Nervenprobe allerdings stand.

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren