Immer weiter

Wölfinnen wollen gute Leistungen in der Bundesliga und in der Champions League bestätigen.

Besser hätte der Einstand in die Saison 2018/2019 für die VfL-Frauen nicht laufen können: Beim Hinspiel in der UEFA Women´s Champions League in der Runde der letzten 32 Team konnten die Wölfinnen mit einem 1:0-Sieg bei Thor/KA vorlegen und auch in der Allianz Frauen-Bundesliga feierten die Grün-Weißen ihren ersten Sieg. Beim 3:0 gegen den 1. FFC Frankfurt aber auch in Island traf die frischgekürte europäische Fußballerin des Jahres – Pernille Harder. Auf den ersten Siegen wollen sich die VfL-Frauen aber nicht ausruhen. Bereits am Sonntag, 23. September (Anstoß um 15 Uhr), geht es für das Team von Cheftrainer Stephan Lerch zum zweiten Bundesliga-Spieltag zur SGS Essen (live bei Sport1, Telekom Sport und DFB-TV). Am darauffolgenden Mittwoch, 26. September, kämpfen die Wölfinnen dann ums Weiterkommen in der Königsklasse. Gegen die isländischen Meisterinnen zählen die Grün-Weißen – auch aufgrund des knappen Hinspiel-Ergebnis – auf die Unterstützung ihrer Fans im AOK Stadion. Tickets für die Partie gegen Thor/KA gibt es im TicketOnlineshop und in den bekannten Vorverkaufsstellen. 

Funktionen

Teilen