VFL Wolfsburg

Ballschule

Die Ballschule in Bildern

Ein wichtiger Partner des VfL Wolfsburg im Bereich der Bewegungsförderung ist die Ballschule Nord. Die Ballschule ermöglicht Kindern & Jugendlichen eine vielseitige Ausbildung im Sport und verhindert so eine frühe Spezialisierung auf bestimmte Sportarten. Das wissenschaftlich anerkannte Konzept begleitet alle bewegungsfördernden Maßnahmen beim VfL. So fließen die Inhalte zum Beispiel in das Training der Nachwuchsmannschaften und in die VfL-Fußballschule mit ein.

Was ist die Ballschule?

  • Kooperation mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Animation zum Spaß an sportlicher Betätigung
  • Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung durch ganzheitliche Ausbildung
  • Vielseitiges Erleben und Wahrnehmen von Sportspielsituationen
  • Vermittlung spielübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball
  • Soziale Einbindung der Kinder in Sportspielgruppen
  • Finden einer individuellen Sportart durch verschiedene Trainingsmodule
  • Entdeckung und Förderung von Talenten

Diagramm über den Aufbau der Ballschule.

Wie funktioniert die Ballschule?

Schon im Kindergartenalter können die kleinsten Ballschüler erste Erfahrungen im spielerischen Umgang mit dem Ball machen. Das ABC des Spielen- Lernens beginnt im Grundschulalter. Danach ist eine Teilspezialisierung in Stufe 2 möglich.

Diagramm zur Ballschule.

Förderer und Befürworter der Ballschule

Heiner Brand (DHB)

Die heutige 'Einbahnstraßen-Ausbildung' ist weder kind- noch entwicklungsgerecht. Am Anfang müssen verschiedene Wege und Richtungen aufgezeigt werden, das Generalmotto lautet: “Vielseitiges Spielen macht den Meister!"

Bernhard Peters (1899 Hoffenheim)

Unser Grundlagentraining für die Kinder vom 5. bis 11. Lebensjahr basiert auf den beiden Säulen Kindgemäßheit und Vielseitigkeit. Ziele und Inhalte sind eine vielseitige, umfassende Allgemeinausbildung, also das spielerische, vielfältige Bewegungslernen und Sammeln von Bewegungserfahrungen in verschiedensten Aufgabenstellungen

Nähere Informationen zur Ballschule finden Sie zudem unter www.ballschule-nord.de.

Menü der Unterseiten

Teaser mit dem Schriftzug Krzysztof Nowak-Stiftung und der 10 in einem Herz.