VFL Wolfsburg

Neue Business und Logen Seats

18.08.2017

Faurecia-Geschäftsführer Thorsten Muschal (Mitte) mit den VfL-Geschäftsführern Wolfgang Hotze (rechts) und Dr. Tim Schumacher.

Faurecia Automotive GmbH produzierte individuelle Sitze für die Haupttribüne der Volkswagen Arena.

Ab der anstehenden Bundesliga-Saison 2017/2018 kann im Unterrang der Haupttribüne der Volkswagen Arena bester Sitzkomfort genossen werden. Während der Sommerpause wurden 1.800 neue Business und Logen Seats der Faurecia Automotive GmbH installiert, die eigens für die Heimspielstätte des VfL Wolfsburg angefertigt wurden und nicht nur Becherhalterungen, sondern darüber hinaus auch eine Sitzheizung enthalten. Es handelt sich dabei um originale Autositze des Volkswagen up!. Mit ihrem extra für die Grün-Weißen geschaffenen Design ist es damit einzigartig, dass Autositze zu Business und Logen Seats umfunktioniert wurden.

„Erstklassige, individuelle Sitze“

„Wir freuen uns, dass die Faurecia Automotive GmbH uns erstklassige individuelle Sitze gestaltet hat, die einerseits einen tollen Komfort bieten, aber andererseits auch durch ihr Aussehen perfekt in die Volkswagen Arena und zum VfL Wolfsburg passen. Ich hoffe, dass von diesen Sitzplätzen aus viele erfolgreiche Heimspiele betrachtet werden können“, so VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher. „Als langjähriger Partner des VfL Wolfsburg freuen wir uns ganz besonders, dass die VIP-Bereiche der Volkswagen Arena und auch die Trainerbänke jetzt  mit einzigartigen Sitzen von Faurecia ausgerüstet sind. Wir wünschen dem VfL in der kommenden Saison viel Erfolg und allen Besuchern viel Spaß und Unterhaltung bei den Spielen der Wölfe in der Volkswagen Arena“, so Faurecia-Geschäftsführer Thorsten Muschal.