VFL Wolfsburg

Gewinnerin in Arena begrüßt

21.03.2018
Janine Meyer und Jean-Michel Donner präsentieren Monster-Artikel.

Monster-Stipendium für Weiterbildung.

VfL-TopPartner Monster hat ein Weiterbildungsstipendium am VfL Campus vergeben: glückliche Gewinnerin ist Janine Meyer. Am 9. März startete sie mit dem neuen Jahrgang in die staatlich und international anerkannte Weiterbildung am privaten Hochschulcampus in Wolfsburg. Zum Heimspiel der Wölfe gegen den FC Schalke 04 lud das US-Unternehmen die 23-Jährige aus Langlingen (Celle) mit ihrem Vater in die Volkswagen Arena ein. Jean-Michel Donner begrüßte die beiden Ehrengäste und überreichte an Janine Meyer zwei brandneue Monster iSport Victory Produkte. „Monster ist stolz, ein Stipendium für den VfL Campus vergeben zu haben, denn es gibt Menschen wie Janine die großartige Möglichkeit, im Bereich Sport-Business-Management und Fußball-Management zu lernen und zu studieren. Wir hoffen, dass Janine eines Tages ein wahres ‚Monster‘ wird und in ihrem gewählten Feld heraussticht“, äußert sich Jean-Michel Donner, Managing Director Monster Products EMEIA. „Zusätzlich möchten wir sie mit Monster iSport Victory-Produkten ausstatten, die ihr zum einen beim Studieren helfen, aber auch dabei, den Akku durch Sport wieder aufzuladen. Wir wünschen Janine viel Erfolg und gutes Gelingen.“

Links ist das Logo des VfL Campus, rechts das Monster-Logo.

Herz schlägt Grün-Weiß

Nicht nur der Fußball im Allgemeinen, sondern ganz besonders der VfL Wolfsburg stehen bei Janine Meyer im Mittelpunkt. Als junger Fan drückte sie der Mannschaft aus der Wölfi-Kurve die Daumen, heute hat sie eine Dauerkarte in der Nordkurve der Volkswagen Arena. „Mein Herz schlägt Grün-Weiß“, sagt die 23-Jährige, die sich mindestens einmal täglich über den VfL informiert. Und somit ist ihr auch der Aufruf von Monster, dem offiziellen und exklusiven Akustik-Partner der Wölfe, für ein Stipendium der diesjährigen Weiterbildung nicht entgangen. Sie schrieb ihre Bewerbung zum Motto „Arbeit, Fußball, Leidenschaft“ und konnte die Verantwortlichen damit überzeugen. Meyer, die als Gästebetreuerin in der Autostadt arbeitet, sieht in dem Bildungsangebot eine echte Herausforderung und möchte „neue Erfahrungen sammeln.“ Die Möglichkeit, den Blick hinter die Kulissen, hinter die Vereinsarbeit im Allgemeinen und die Abläufe bei einem Bundesligisten werfen zu können, macht das Stipendium für sie umso wertvoller. Darüber hinaus kann die junge Frau vom großen Netzwerk profitieren, das ihnen der Sportbusiness Campus an die Hand gibt und dabei wichtige Kontakte knüpfen. Ohne die finanzielle Förderung durch Monster, hätte Janine Meyer nicht die wirtschaftlichen Möglichkeiten gehabt, die hochwertige Weiterbildung zu absolvieren. Umso motivierter ist sie, ihre Chance am VfL Campus zu nutzen.

Monster-Produkte erwerben

Die aktuellen iSport-Kopfhörer sind auch im VfL-Fanshop an der Volkswagen Arena und online im Wölfeshop verfügbar. Für VW-Mitarbeiter gilt: Monster-Produkte sind jetzt im Volkswagen Mitarbeiterportal verfügbar. Reinschauen lohnt sich.

Anmeldung zum Studium

Ab September 2018 startet das Semester in Bachelor of Business Administration und Master in General Management – für alle mit Hochschulreife! Jetzt informieren und Bewerbung einreichen. Alles Wissenswertes gibt es unter www.sportbusinesscampus.de/studium